Zeltlager 2014

Stadtzeltlager der Kelkheimer Stadtteil-Jugendfeuerwehren in Merkendorf

Das diesjährige Stadtzeltlager verschlug die Nachwuchskräfte der Kelkheimer Feuerwehr ins mittelfränkische Merkendorf. Auf dem Gelände des Naturfreibades Weißbachmühle schlugen die insgesamt 24 Jugendlichen und 13 Betreuer vom 17. bis 23. August 2014 ihre Zelte auf. Das seit einigen Jahren stattfindende Zeltlager der Kelkheimer Jugendfeuerwehren bietet neben anderen gemeinsamen Aktivitäten die Möglichkeit sich bei den geplanten Aktionen oder am Lagerfeuer kennenzulernen und eine schöne Zeit zusammen zu verbringen.

Unter anderem standen Ausflüge zum Reichstagsgeländes und des Nicolaus-Copernicus-Planetariums in Nürnberg sowie ein Besuch der Altstadt von Rothenburg ob der Tauber auf dem Plan. Auf dem Zeltplatz wurde während des gesamten Zeltlagers eine Lagerolympiade mit einigen kleineren und größeren Spielen veranstaltet. Für Entspannung zwischendurch sorgten Besuche von umliegenden Erlebnisbädern.

Unterstützung fanden die Jugendfeuerwehren bei der Firma Kilb aus Münster, die einen Container zum Transport des Gepäcks und des Brennholzes zur Verfügung stellte und beim Brandschutzamt des Main-Taunus-Kreises, von welchem das entsprechende Fahrzeug geliehen werden konnte. Weiterhin wurde die Essensvorbereitung (wie bei vielen anderen Veranstaltungen) vom Ersten stellvertretenden Stadtbrandinspektor Reiner Fischer unterstützt.

Finde uns auf Facebook:

Homepage der Feuerwehr Kelkheim:

© 2019 Freiwillige Feuerwehr Kelkheim-Hornau 1928 e.V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen